Freitag, 19. Mai 2017
Wahlkampf 2017
Schwarz-Gelb kommt einer eigenen Mehrheit auch bei
BuWa 2017 immer näher. Es kann also passieren, dass
die neoliberale FDP wieder an der Macht kommt. Es war
von Anfang an naiv zu glauben, die FDP würde nach der
letzten BüWa einfach so verschwinden. Dazu bekommt die
Partei von den Bonzen zuviel Kohle. Die Linken liegen in
den Umfragen zwischen 6 und 9 %. Aber schon bei den
Wahlen in NRW lag sie in den Umfragen deutlich über 5 %,
um dann mit 4,9 % zu scheitern. Die Linke wird kämpfen
müssen. Denn gerade wenn das Schwarz-Gelbe Regime
wieder erwacht, braucht es eine starke Linke auch
im Parlament.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 17. Mai 2017
Hürden für Volksabstimmungen bleiben hoch in Meck-Pom
Und das iat auch gut so. Wie der AFD-Vertreter richtig sagte: Das bedingungslose Grundeinkomen, das er freilich als unbezahlbat bezeichnet, hat keine Mehrheit bekommen.Von direkter Demokratie profitieren in der Schweiz fast ausnahmslos neoliberale Verbrecher.
Und warum soll sich das Drecksvolk, dass sich im Saarland, Schleswig-Holstein und NRW gerade verwählt hat, bei Volksabstimmungen besser verhalten?

http://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/huerden-fuer-volksentscheide-werden-nicht-weiter-gesenkt-1727922905.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 15. Mai 2017
Gestern.....
konnten wir sehen und hören, dass auch die
Menschen in NRW mehrheitlich moralisch verkommen sind.
Die Mehrheit hat sich gegen die Interessen der
Arbeiterklasse gestellt. CDU und FDP haben die Mehrheit.
die Linkspartei kam nicht in den Landtag, auch wenn nur
0,1 % fehlten. Im Westen ist die Partei praktisch tot.
Die Linke muss sich jetzt radikalisieren.
Es muss klar sein: Demokratie kann nur Mittel zum Zweck
sein, aber niemals Selbstzweck.

... link (0 Kommentare)   ... comment